Cluj-Napoca / Rumänien

Die «Kongregation der Gottesmutter» in Cluj-Napoca und neu in Carei, die im Rahmen eines sozialen Apostolats auch durch unsere Klosterfrauen vom Kloster St. Ursula in Brigunterstützt wird, verfolgt als ihr Hauptcharisma die Betreuung von Waisenkindernund die Betreuung und Ausbildung von Kindern aus ärmsten Verhältnissen. Derzeit betreuen die Schwestern in Cluj-Napoca Findel- und Waisenkinder im Alter von 5 bis 10 Jahren. In Sighet leben im Internat rund 60 Jugendliche, denen die Klosterfrauen vor Ort eine Ausbildung ermöglichen wollen.

In Carei, einer kleinen Stadt im Norden des Landes, haben die Schwestern neu ein Tageszentrum für arme und verwahrloste Kinder von 6 bis 14 Jahren aufgebaut, um ihnen eine warme Mahlzeit pro Tag und Betreuung zu gewährleisten. Viele dieser Kinder leben ohne ihre Eltern, die im Ausland arbeiten oder die Kinder aus anderen Gründen zurückgelassen haben.

Ohne die Hilfe dieser Klosterfrauenhätten diese Kinder und Jugendlichen keine Zukunftsperspektive. Die Schwestern betreuen, erziehen und fördern die Kinder und Jugendlichen mit sehr viel Liebe und Geduld.

In diesem Jahr unterstützen wir vor allem das Waisenhaus in Cluj-Napoca und das Projekt der Tagesstätte für vernachlässigte Kinder in Carei.

Wer in die Jugend investiert, investiert in eine bessere Zukunft.

Copyright © 2008 - 2019 Unsere Spende | Impressum