Valle Feliz / Ecuador

Santo Domingo de los Colorados ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen dem Hochland und der Küste Ecuadors. Die Stadt ist in den letzten Jahrzehnten sehr stark gewachsen. Die Landflucht vieler Menschen, die in der Stadt bessere Lebensbedingungen suchen und hier enttäuscht werden, führt zu Drogenhandel und Prostitution.

Die schönsten Dinge auf der Welt entstehen aus der Liebe. Dies gilt auch für das Jugendhaus im Kinderdorf Valle Feliz. Hier werden Mädchen aufgenommen und im Jugendalter auf ein Leben in würdiger Selbstständigkeit vorbereitet.

Aufnahme, Ernährung, Kleider und psychische Betreuung vieler geschädigter Kinder kostet viel Geld. So als Beispiel das dreijährige Mädchen Dyara. Es wurde von seiner drogenabhängiger Mutter mit heissem Wasser überschüttet. Nacken, Oberarm und die rechte Oberkörperseite sind verbrannt. Mit Hautverpflanzungen und orthopädischem Anzug kann der kleinen Dyara geholfen werden.

Copyright © 2008 - 2017 Unsere Spende | Impressum